Aussendungen

Presseartikel Gebühren

IG-FLEISCH kritisiert „Anschlag“ auf kleine bäuerliche Betriebe und Direktvermarkter!

Aufgrund eines Beschlusses der O.Ö. Landesregierung v. 08.04.2008 wird in der O.Ö. Fleischuntersuchungsgebührenverordnung eine enorme Erhöhung der Untersuchungsgebühren beschlossen.<br...

Info - Blauzungenkrankheit KEINE SEUCHE!

IG-FLEISCH / UBV / SPÖ-BAUERN

Blauzungenkrankheit KEINE SEUCHE!
IG-FLEISCH / UBV / SPÖ-Bauern fordern Freiwilligkeit der Impfung und KLÄRUNG der HAFTUNGSFRAGE!


Unsere Tierbestände sind zu wertvoll für FELDVERSUCHE von...

Presseartikel allgemein

IG-Fleisch ist eine Interessensgemeinschaft, welche sich mit dem Thema österreichische Fleischqualität und entsprechend richtige Fleischkennzeichnung auseinandersetzt.

Es werden jährlich ca. 1 Million Schweine und ca. 110000 Rinder nach Österreich importiert. Diese Tiere werden bei uns...

IG-Fleisch fordert auch bei Wild klare Herkunftskennzeichnung!

Beim Wild passiert jetzt das Selbe wie beim Geflügel-, Schweine- und Rindfleisch.

Durch internationale Wildfleischimporte wird der heimische Markt in der Lebensmittelindustrie, Hotellerie und Gastronomie, sprich Wildwochen, wissentlich und vorsätzlich zerstört.
<br...

36 bis 42 von 73

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

vor >

Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz